Verbesserte Matrize
Die Datenspirale (Groove) einer HD DVD wird hergestellt, indem geschmolzenes Polycarbonat in eine Spritzgussform auf eine Metallmatrize gespritzt wird. Die HD DVD benötigt jedoch einen deutlich verringerten Spurabstand gegenüber der DVD aufgrund seiner höheren Datendichte (DVD 0,74um, HD DVD 0,40um). Diese Anforderung an den geringen Spurabstand kann mit dem herkömmlichen Prozess aber nicht hergestellt werden. Daher hat Verbatim  eine neue Matrizentechnologie entwickelt, die dies ermöglicht.

 

 

 Querschnitt mit AFM (Replik)
 Herkömmliche Matrize
 Abgerundete Kanten aufgrund des geringeren Spurabstandes als DVD

 

 

 

 

 

 Querschnitt mit AFM (Replik)
 Verbesserte Matrize
 Scharfe Kanten, steile Winkel durch den neuen Prozess zur Matrizenherstellung

 

 

Herstellungsprozess
Die HD DVD basiert auf der gleichen Struktur wie die herkömmliche DVD, d.h. zwei 0,6mm dicke Schichten werden  Rücken an Rücken aufeinander geklebt. Aufgrund dieser Tatsache können die DVD Produktionsmaschinen modifiziert werden – unter Benutzung eines neuen Dyes – für die effiziente Herstellung von HD DVD-R Discs.

Die Verwendung der bestehenden (modifizierten) DVD-R Linien bedeutet, dass keine zusätzlichen Investitionen für neue Produktionsmaschinen nötig ist, als die Konvertierung bestehender DVD-R Linien zu HD DVD-R Linien.

Der Prozess:
Schritt 1 – Spritzguss auf Matrize
Schritt 2 – Abkühlen
Schritt 3 – Aufbringen des Dyes
Schritt 4 – Spin Coating
Schritt 5 – Trocknen
Schritt 6 – Aufbringen der Reflexionsschicht
Schritt 7 –  Aufbringen des Klebers
Schritt 8 – Bonding
Schritt 9 – Trocknen des Klebers mit UV-Licht
Schritt 10 – Fertige Disc

 

Dye von höchster Qualität

Signaltreue und hohe Schreibsensitivität
Verbatim hat exzellente Signaltreue und hohe Schreibsensitivität unter Benutzung des blauen Lasers erreicht. PRSNR und SbER sind Standardindikatoren für die Signalqualität. Je höher der PRSNR Wert ist, desto besser die Qualität. Je niedriger der SbER Wert ist, desto besser die Qualität. Der Standard schreibt einen Wert > 15 für PRSNR und unter 5E10-5 für SbER vor. Unsere neu entwickelte Schreibschicht übertrifft diese Werte bei weitem. Sie kann eine Variation der Laserstärke von bis zu 20% verarbeiten. Die optimale Schreibstärke für eine Verbatim HD DVD-R liegt bei etwa 8mW. Die Spezifikation schreibt einen Maximalwert von 10mW vor. Dies heißt, dass Verbatim Discs die Spezifikation zur Variation der Schreibstärke bei weitem übertreffen. Dies bedeutet für den Kunden eine verbesserte Kompatibilität zu Brennern und Rekordern.