Neuer organischer Farbstoff macht Blu-ray-Medien erschwinglich

14/03/2005

Eschborn, 2. September 2005 – Verbatim/MKM hat einen neuen organischen Farbstoff entwickelt, mit dem sich die Produktionskosten für DVD-Medien im viel diskutierten Blu-ray-Format endlich reduzieren lassen – damit ist der Weg für erschwingliche Medien mit hoher Speicherkapazität frei.

Schon im Juni hatte die Verbatim-Mutter MKM zusammen mit Pioneer einen gemeinsam entwickelten Blu-ray-Rohling (BD-R) vorgestellt, der im Spin-Coating-Verfahren hergestellt wurde. Der neue organische Farbstoff ist ein technologischer Durchbruch: Denn mit Spin-Coating werden auch CD-Rs und R-DVDs hergestellt. Folglich sind keine großen Investitionen für neue Produktionsanlagen nötig. Frühere Blu-ray-Prototypen hatten eine Aufnahmeschicht aus anorganischem Farbstoff, der tiefgreifende Änderungen in der Produktion erfordert hätte – diese Umstellung fällt mit der Verwendung des organischen Farbstoffs weg. Weiterer Vorteil für die Blu-ray-Nutzer: Der neue Farbstoff basiert auf dem AZO-Dye von Verbatim/MKM, der weltweit für die hohe Qualität von Verbatim-Medien steht. Die Technologie liegt der Format-Allianz derzeit zur Prüfung vor.

Blu-ray-Medien von Verbatim werden als 25 GB-Rohling und später als Double-Layer mit der doppelten Kapazität verfügbar sein. Die hochwertigen Aufnahmemedien werden den Anforderungen von hoch auflösendem Video gerecht, so dass Nutzer die gestochen scharfen Bilder auch aufnehmen können. Zudem eignen sich die Medien mit ihrer hohen Speicherkapazität vor allem für die Datenspeicherung.

Verbatim/MKM arbeitet bereits seit langem mit den verschiedenen Standard-Allianzen und Hardware-Herstellern zusammen, um Komponenten und Fertigungsprozesse zu entwickeln und abzustimmen. Jetzt ist das Unternehmen auch der BDA, der Blue-ray Disc Association, als Contributing Member beigetreten.

Verbatim wird seine Erfahrung mit professionellen Medien für blaue Laser in die Fertigung der neuen Medien einfließen lassen. Im vergangenen Jahr hat das Unternehmen bereits 30 GB UDO (Ultra Density Optical)-Medien produziert und verkauft. Diese basieren auf ähnlicher technologie wie die Blu Ray Medien und kommen zunehmend in optischen Bibliotheken im öffentlichen Bereich sowie im Rechts-, Finanz- und Gesundheitswesen zum Einsatz.

Über Verbatim:

Verbatim ist ein Tochterunternehmen von Mitsubishi Kagaku Media und liefert Informationsspeicher­produkte, Computer- und Imaging-Verbrauchsmaterial sowie verwandtes Zubehör. Verbatim ist gegenwärtig weltweit das einzige Unternehmen, das leistungsstarke, hochwertige CD-Recordable-, CD-ReWritable-, DVD-Recordable- und DVD-ReWritable-Medienprodukte entwirft, entwickelt und herstellt; außerdem eine komplette Familie von 3,5-Zoll- und 5,25-Zoll-MO-Medien. Die Produktpalette umfasst auch Bänder, Imaging-Produkte, Digitalgeräte und Speicherkarten.

Ansprechpartner

Verbatim GmbH, Frankfurter Straße 63-69, 65760 Eschborn

Maria Csilics, Tel.:+49(0)6196-9001-30; e-Mail: mcsilics@verbatim-europe.com

 

Posted by at 1:30 PM email story