„LEDs: Die perfekte, energiesparende Beleuchtung im Hotelbereich”

30/11/2011

Das iO Hotel in Eschborn ist das bislang jüngste Mitglied der Contel Hotelgruppe, die weitere Hotels in Mainz, Koblenz, Darmstadt und Limburg betreibt. Das im Oktober 2010 eröffnete iO Hotel zählt vor allem Geschäftsreisende zu seinen Gästen, denen es neben knapp 300 modern eingerichteten Zimmern fünf Konferenzräume für Veranstaltungen bis 500 Personen, ein Restaurant, eine Bar sowie einen großzügigen Fitnessbereich bietet. Bereits während des Baus wurde großer Wert auf Energieeffizienz gelegt. So beträgt der monatliche Energieverbrauch des Hotels 22.000 kWh, bei monatlichen Kosten von 7.500 €.

Angesichts steigender Energiepreise war die Contel Hotelgruppe schon im Vorfeld der Eröffnung auf der Suche nach einer energieeffizienten Alternative zu traditionellen Glüh- und Halogenlampen. Die Beleuchtung sollte allerdings nicht nur umweltfreundlich sein, sondern auch hinsichtlich Lichtqualität und Zuverlässigkeit höchsten Maßstäben gerecht werden und eine angenehme Atmosphäre schaffen. Um diese Vorgaben zu erfüllen, wählte das iO Hotel die LED-Lampen von Verbatim.

„Beleuchtung mit LEDs ist schon seit einiger Zeit ein vielbeachtetes Thema in unserer Branche“, sagt Uwe Bärsch, Direktor des iO Hotels. „Vor allem für unsere öffentlichen Bereiche, die ja rund um die Uhr beleuchtet werden und daher wesentlich zu unseren Energiekosten beitragen, suchten wir eine neue Lösung. Erfreulicherweise sind wir mit den LED-Lampen von Verbatim fündig geworden.“

Mehr als 200 Verbatim LED PAR16 GU10 downlights kommen an der Rezeption, in der Lobby, im Restaurant und in den Gängen des Konferenzbereichs zum Einsatz. „Die LEDs von Verbatim haben uns aus drei Gründen überzeugt: Energieersparnis, lange Lebensdauer und herausragende Lichtqualität“, erklärt Uwe Bärsch.

Die Verbatim LED PAR16 GU10 downlights verbrauchen nur vier Watt und sorgen damit im Vergleich zu den 40-Watt-Halogen-Lampen, die sie ersetzen, für eine Stromersparnis von 90 Prozent. Darüber hinaus liefern die LEDs eine Lichtstärke von 100 Lumen und warmweißes Licht mit einer Farbtemperatur von 2.850 K. „Die einladende, angenehme Atmosphäre, die durch die LED-Lampen geschaffen wird, ist für unser Hotel natürlich von größter Bedeutung“, sagt Bärsch. Durch ihr eingebautes Temperatur-Kontrollsystem garantieren die LEDs von Verbatim eine Betriebsdauer von 25.000 Stunden und sorgen so auch für eine Reduzierung der Instandhaltungskosten.

Mit dem Einsatz der Verbatim LED PAR16 GU10 rechnet das iO Hotel bereits allein durch die Reduzierung des Energieverbrauchs mit einer Kostenersparnis von 20.000 € pro Jahr. Da die LEDs mit 25.000 Stunden Betriebsdauer etwa zehnmal so lange wie durchschnittliche Halogenlampen im Einsatz sind. verringern sie zusätzlich erheblich die Kosten für die Instandhaltung. Außerdem wird durch den Einsatz der LEDs der Ausstoß von jährlich mehr als 40 Tonnen CO2 vermieden.

„Für unser iO Hotel sind LEDs die perfekte Beleuchtungslösung“, sagt Uwe Bärsch. „Sie vereinen maximale Energieeffizienz und lange Betriebsdauer mit den hohen Beleuchtungsstandards, die unsere Gäste von uns erwarten. Zudem sind sie umweltfreundlicher. Mit den LEDs von Verbatim sind wir daher mehr als zufrieden. Deshalb planen wir, LEDs zukünftig auch in unseren anderen Hotels einzusetzen.“

Bildmaterial finden Sie hier:
http://newsletter.komm-passion.de/newsletter/verbatim/LED_5146.jpg
http://newsletter.komm-passion.de/newsletter/verbatim/LED_5163.jpg
http://newsletter.komm-passion.de/newsletter/verbatim/LED_52012.jpg
http://newsletter.komm-passion.de/newsletter/verbatim/LED_5072.jpg

Über Verbatim:
Verbatim prägt seit 1969 die Entwicklung der Datenspeicher-Technologie – von der Floppy-Disk über magneto-optische Speichermedien, CD- und DVD-Formate bis hin zu dem aktuellen High-Definition-Medium Blu-ray. Zudem bietet Verbatim qualitativ hochwertige Produkte in den Segmenten USB-Keys, Flash-Speicherkarten sowie externe Festplatten im 4,57cm (1,8“) Pocket, 6,35cm (2,5“) Portable  und 8,89cm (3,5“) Desktop-Format und eine breite Palette an nützlichem Computerzubehör an. Verbatim profitiert dabei als Tochter der Mitsubishi Kagaku Media (Mitglied der Mitsubishi Chemical Holdings Corporation Gruppe) von einer herausragenden Forschungs- und Entwicklungsabteilung, deren Innovationen den Markt für Speichermedien maßgeblich mitgeprägt haben. Strengste Qualitätskontrollen während des Herstellungsverfahrens garantieren die Hochwertigkeit von Verbatim-Produkten, die in zahlreichen internationalen Vergleichstests ausgezeichnet wurden. Das Unternehmen ist weltweiter Marktführer für optische Medien. Weitere Informationen unter www.verbatim.de

Verbatim ist 2010 in den weltweiten Markt für energieeffiziente LED- und OLED-Beleuchtungslösungen eingestiegen. Die zugrunde liegende Technologie stammt von Verbatims Muttergesellschaft Mitsubishi Chemical Corporation. Weitere Informationen unter www.verbatimlighting.eu.

Pressekontakt:
c/o Dominik Endres
komm.passion GmbH
Hildegardstr. 13
80539 München
Tel: +49 (0)89-489272-10
dominik.endres@komm-passion.de

 

Posted by Susan Langle at 9:33 AM email story