LightScribe, die Zweite

25/04/2006

Eschborn, im Februar 2005 – Verbatim macht seinem Ruf als Pionier im Bereich optische Speichermedien erneut alle Ehre: Ab sofort ist die neue Generation 1.2 der Verbatim LightScribe DVD+R und CD-R im gut sortierten Fachhandel erhältlich.

Die Rohlinge haben eine neue, verbesserte Beschichtung, die das Prinzip ‚Brennen – Umdrehen – Brennen’ weiter beschleunigt: Die von der Verbatim-Mutter Mitsubishi Kagaku Media und HP entwickelte Oberfläche ermöglicht es, die Label-Seite der Medien gut ein Drittel schneller  (in 20 Minuten) mit dem Laser des LightScribe-Brenners zu beschreiben, als es die erste LightScribe-Generation erlaubte. Da die  Verbatim LightScribe DVD+R jetzt mit 16-facher Schreibgeschwindigkeit angeboten wird, können Eilige noch ein bisschen mehr Zeit sparen. Die Scheiben mit 4,7GB Speicherkapazität sind in Jewel Cases im 5er-Pack für 5,99 Euro und in der 10er Spindel für 9,99 Euro erhältlich. Der 10erPack Verbatim LightScribe CD-R 52x kostet 7,99 Euro, zehn Medien in der Spindel 5,99 Euro (unverbindliche Preisempfehlungen inkl. MwSt.).

LightScribe-fähige Brenner, die derzeit von Herstellern wie Philips, Benq, Pioneer, LG und Panasonic angeboten werden, können mit ein und demselben Laser sowohl Daten auf die Disk brennen, als auch ihre „bedruckbare“ Seite mit Text und Grafiken beschriften. Das Laufwerk verfügt über einen Spezial-Laser, der seine Energie je nach der aufzubringenden Schrift oder Grafik punktgenau in die dünne farbige Schicht auf der Label-Seite überträgt. Das Licht des Lasers ruft eine chemische Reaktion in dieser Schicht hervor, die sich sichtbar auf dem Rohling abzeichnet. Das Ergebnis auf den LightScribe-fähigen Verbatim CDs/DVDs ist ein brillianter, seidenmatter Druck. Schmierende Filzstifte und Selbstklebeetiketten haben damit ausgedient. Lightscribe-Medien sind ideal für den Laptop-Nutzer, der unterwegs seine DVDs und CD-Rs professionell gestalten will.

Die neue Oberflächenbeschichtung wird auch neue Farbspiele bei den Rohlingen ermöglichen: Die derzeitige monochrome Variante – schwarze Beschriftung auf goldenem Grund – wird Verbatim im Laufe des Jahres durch neue, lebhafte Metallic-Farben wie Gelb, Grün und Orange ergänzen.

Weitere Informationen über das Produkt-Portfolio von Verbatim finden sich unter www.verbatim-europe.com.

Über Verbatim:
Verbatim prägt seit 1969 die Entwicklung der Datenspeicher-Technologie - von der Floppy-Disk über magneto-optische Speichermedien bis hin zu den aktuellen CD- und DVD-Formaten, USB-Keys und Flash Speicherkarten.
Dabei profitiert Verbatim als Teil der Mitsubishi Chemical Corporation Group von einer herausragenden Forschungs- und Entwicklungsabteilung, deren Innovationen den Markt für Speichermedien maßgeblich mitgeprägt haben. Strengste Qualitätskontrollen während des Herstellungsverfahrens garantieren die Hochwertigkeit von Verbatim-Produkten, die in zahlreichen internationalen Vergleichstests ausgezeichnet wurden. Das Unternehmen ist europäischer Marktführer für optische Medien. Weitere Informationen finden sich unter: www.verbatim-europe.com

Ansprechpartner
Verbatim GmbH, Frankfurter Straße 63-69, 65760 Eschborn
Maria Csilics, Tel.:+49(0)6196-9001-30; e-Mail: mcsilics@verbatim-europe.com
www.verbatim-europe.com

LEWIS Communications, Baierbrunner Straße 15, 81379 München
Jutta Schausten, Tel.:+49(0)89-17301911, e-Mail: juttas@lewispr.com
www.lewispr.com

Posted by Beth Morse at 10:28 AM email story