Verbatim liefert jetzt DVD+R und DVD+RW Speichermedien

04/03/2002
Diese Medien sind für 1-bis 2,4-fache Geschwindigkeiten zugelassen – die schnellste Aufnahmegeschwindigkeit jedes gängigen DVD-Formats, was der 20-fachen Leistung einer CD-R entspricht. Beide Medien sind in standardmäßigen Jewel Cases und für den Videoliebhaber in der Videobox erhältlich.

Die DVD+RWs eignen sich für das DVD+RW/CD-RW Laufwerk des HP DVD-Writer dvd100i und für die DVD+RW-Laufwerke von Ricoh, Dell Computer und Philips einschließlich der DVD+RW-Videorekorder DVDR1500/1000.

Mit einer Kapazität im Gigabyte-Bereich erweitert Verbatim die DVD+RW Technologie mit der einmal beschreibbaren DVD+R. Dieses Speichermedium unterstütz die Philips DVD-Rekorder DVD-R-1000/1500 und ist mit der zweiten Generation der PC-Brenner und Videorekorder kompatibel, die im Frühjahr 2002 auf den Markt kommen.

Die patentierte Technologie der Metal-Azo-Schreibschicht mit der die DVD+Rs von Verbatim ausgestattet sind, liefert ein extrem haltbares Material für den höchsten Grad an Aufnahmestabilität und Archivlebensdauer, sowie eine zertifizierte 2-fache Schreibgeschwindigkeit. Die Metal-Azo-Technologie sorgt auch für die optimale Aufnahmekompatibilität bei niedrigeren Laser-Wellenlängen und höherer Laserkraft, wie es zum Beschreiben von DVDs bei hohen Geschwindigkeiten nötig ist. 




Für die Schreibschicht der wiederbeschreibbaren DVD+RWs verwendet Verbatim die sogenannte Super-Eutectic Phase-Change-Technologie, ein revolutionäres Verfahren, das für die 10x CD-RWs entwickelt wurde. Diese Super-Eutectic-Aufnahmeschicht erweitert die Fähigkeiten der bewährten optischen Phase-Change Aufnahme, um eine rauschfreie Wiedergabe zu gewährleisten. Sie verbessert auch die Lese-/Schreibleistung und die Haltbarkeit des Speichermediums, denn wiederholtes Aufnehmen und Abspielen beeinträchtigt in keiner Weise die Bild- und Tonqualität.

Die Nutzer haben mit den DVD+R/RWs von Verbatim den Vorteil, dass sie ihre bespielte DVD problemlos auf den meisten der heute im Betrieb befindlichen DVD-Videoplayern und DVD-ROM-Laufwerke benutzen können. Das macht den Austausch von Daten, Videos, Fotos und Musik, die auf den DVDs gespeichert sind, ganz bequem, denn sie können auf jedem PC mit DVD-ROM-Laufwerk oder ein Fernsehgerät mit Set-Top-DVD-Player eingesetzt werden. 



Ausschlaggebend für die Vielseitigkeit der DVD Speichermedien von Verbatim in Daten- und Videoanwendungen ist die Tatsache, dass diese Medien sowohl im CAV- (Constant Angular Velocity), als auch im CLV-Modus(Constant Linear Velocity) beschrieben werden können. CAV kann in Anwendungen mit Hochgeschwindigkeitszugriff und CLV in Echtzeitaufnahmeanwendungen verwendet werden. Auch Multi-Session-Writing ist möglich,wobei der Nutzer Dokumente, Daten und Videosegmente hinzufügen kann, ohne den jeweiligen Schreibvorgang öffnen und schließen zu müssen.

„Aufgrund der großen Kompatibilität unserer neuen DVD+RW Medien wollen wir dem Kunden eine Auswahl bei der Verpackung bieten," so Kevin Jefcoate, Leiter des europäischen Marketings und Produktmanagement. "Die DVD als Integrationsmedium gibt es zur besseren Unterscheidung in Jewel Cases und DVD Videoboxen, damit der Verbraucher ganz nach Wunsch seine Computerdisks in der einen und die Film- und Videodisks in der anderen Form aufbewahren kann."

Außer der Aufnahmefähigkeit bis zur 2,4-fachen Geschwindigkeit bieten die 4,7 GB DVD+R/RW Medien von Verbatim mehr als die siebenfache Speicherkapazität einer CD. Bis zu vier Stunden Aufnahme eines erstklassigen MPEG-2 Videos (je nach verfügbarer Bitrate) bieten die DVD-Medien eine kosteneffiziente Lösung für die Speicherung, Editierung und klein angelegte Verteilung von Daten und Audio-/Videodateien. Die hohe Kapazität und lange Lebenszeit machen die Medien auch zu einer exzellenten Lösung für die Aufbewahrung von Backups und für die Archivierung.

Neben den DVD+R/RW Medien bietet Verbatim DVD-R/RW und DVD-RAM Medien für den Computeranwender an, und wird in Kürze diese Formate auch in Video Boxen liefern.

Verbatim ist gegenwärtig der einzige Hersteller, der die komplette Bandbreite der DVD-Medien und Formate anbietet. Die Produktbandbreite schließt DVD-R, DVD-RW, DVD-RAM, DVD+R und DVD+RW mit Kapazitäten von 3,95 bis 9,4 GB.

Aufgrund der führenden Stellung in der Speichermedientechnologie gehörten Verbatim und MCC zu den Gründungsmitgliedern der Gruppe führender Unternehmen, die das DVD+RW-Format entwickelt haben. Das Format legt die Spezifikationen für aufgezeichnete und nicht aufgezeichnete Signale fest, um optimale Datenwiedergabe in allen handelsüblichen DVD-Wiedergabegeräten zu gewährleisten.

Presseinformationen

Verbatim entwirft, entwickelt und stellt leistungsstarke, qualitativ hochwertige einmal und wiederbeschreibbare CD-Rohlinge und DVD Medien her. Ferner bietet das Unternehmen die komplette Range von 3,5"- und 5,25"-MO-Medien an sowie Memory Cards (Compact Flash/ Smart Media/ MultiMedia und Secury Digital Cards), Tapes und Bildverarbeitungsprodukte. Neu im Sortiment sind auch Digitalgeräte wie Webcam, MP3/8cm CD Player, CD-RW Drives und Dual Card Reader.

Pressekontakte:

Maria Csilics, Tel.: 06196-9001-30, e-mail:mcsilics@verbatim-europe.com


Posted by Jonny Hubner at 6:28 PM email story