Verbatim präsentiert das weltweit erste farbveränderliche und dimmbare OLED-Modul der nächsten Generation auf der Light + Building.

23/04/2012

Architekten und Innenarchitekten können mit der OLED-Technologie eine atmosphärische Beleuchtung ohne
Lichtpunkte, Blendeffekte oder ungemütliche Intensität kreieren. Auf der Messe zeigt Verbatim, wie man mit
den neuesten VELVE™ OLED-Modulendynamische Wandbeleuchtungen erzeugen kann. Die VELVE™ OLEDs eignen sich
besonders für den kreativen Einsatz bei Bühnenbeleuchtungen und für neuartige Anwendungen in Discos und Bars, da sie harmonisch-sanftes Licht, integrierte Kalibrierung und eine gleichmäßige Lichtverteilung zwischen den Modulen bieten.
Verbatim präsentiert eine Reihe von kompakten neuen Standardmodulen; das Unternehmen bietet jedoch auch maßgefertigte OLED-Modulgrößen an. Ein Panel ist in den Abmessungen 131 mm x 44 mm erhältlich, ein anderes misst dagegen nur 65 mm x
72 mm, also ein Viertel der ursprünglichen Größe. Beide Varianten sind nur 5 mm dick.Das Profil der OLED-Module dieser Serie ist jetzt kleiner, dünner und leichter, da die Leiterplatte nicht mehr an der Rückseite angebracht, sondern in einer elektronischen,
durch Kabel verbundenen Steuereinheit untergebracht ist.
Die neueste Serie von farbveränderlichen VELVE™ OLED-Modulen ist ideal für die Ambientebeleuchtung, da jedes Panel eine Farbmischung aus rot, grün und blau (RGB) liefert, mit einer Lichtstärke von 2.000 Candela pro Quadratmeter und einer
Farbtemperatur von 3.000 K. Die Besucher des Verbatim-Stands bekommen außerdem ein erstklassiges Sortiment an
leistungsfähigen LED-Spots zum Ersatz von Halogenlampen zu sehen. Die dimmbaren Verbatim-Leuchtmittel PAR16 GU10 und MR16 GU5.3 eignen sich ideal für akzentuiertes Licht oder subtile Hintergrundbeleuchtung in Geschäften, Museen, Restaurants und Hotels oder für eine besonders edle Gestaltung von Wohnräumen. PAR16 GU10 ist mit 6,5 W und 9 W erhältlich und verfügt über einen hohen Farbwiedergabeindex (CRI) von 95 sowie eine warmweiße Farbe mit einer Farbtemperatur von 2.700 K. Zudem präsentiert das Unternehmen eine neue AR111-Lampe mit einer Leuchtkraft von 850 Lumen und entsprechend angepasster, für die Nachrüstung bei Einzelanwendungen geeigneter Form. „Verbatim ist zwar vielen eher als Pionier bei der Datenspeicherung bekannt, aber die Wurzeln der Marke im Beleuchtungssektor reichen bereits mehr als ein halbes Jahrhundert zurück. Dank des Know-hows der Mitsubishi Chemical Corporation zeichnet sich das Verbatim-Portfolio an LED- und OLED-Produkten durch stets verlässliche, erstklassige Leistung, Kompatibilität und Qualität aus“, so Jeanine Chrobak-Kando, Business Development Manager LED EUMEA bei Verbatim.

Bildmaterial finden Sie hier:
ftp://ftp.publitek.com/pub/Verbatim/OLED-1.jpg
ftp://ftp.publitek.com/pub/Verbatim/OLED-2.jpg

                 

Über Verbatim
Verbatim prägt seit 1969 die Entwicklung der Datenspeicher-Technologie – von der Floppy- Disk über magneto-optische Speichermedien, CD- und DVD-Formate bis hin zu dem aktuellen High-Definition-Medium Blu-ray. Zudem bietet Verbatim qualitativ hochwertige Produkte in den Segmenten USB-Keys, Flash-Speicherkarten, SSD und externe Festplatten sowie eine breite Palette an nützlichem Computerzubehör an. Verbatim profitiert dabei als Tochter der Mitsubishi Kagaku Media (Mitglied der Mitsubishi Chemical Holdings Corporation Gruppe) von einer herausragenden Forschungs- und Entwicklungsabteilung,
deren Innovationen den Markt für Speichermedien maßgeblich mitgeprägt haben. Strengste Qualitätskontrollen während des Herstellungsverfahrens garantieren die Hochwertigkeit von Verbatim-Produkten, die in zahlreichen internationalen Vergleichstests
ausgezeichnet wurden. Das Unternehmen ist weltweiter Marktführer für optische Medien.
Weitere Informationen unter www.verbatim.com.
Verbatim ist 2010 in den weltweiten Markt für energieeffiziente LED- und OLEDBeleuchtungslösungen
eingestiegen. Die zugrunde liegende Technologie stammt von
Verbatims Muttergesellschaft Mitsubishi Chemical Corporation. Weitere Informationen
unter www.verbatimlighting.com.

Pressekontakt:
c/o Dominik Endres
komm.passion GmbH
Hildegardstr. 13
80539 München
Tel: +49 (0)89-489272-10
dominik.endres@komm-passion.de
Posted by Hannah Smith at 1:23 PM email story