MODERNSTES PRODUKTDESIGN

Mitsubishi Chemicals Lichtleiterplatte für LED Panels


Verbatim’s LED Panels bestehen aus einem mehrschichtigen Aufbau, bei dem der Rahmen und die Rückwand aus Aluminium tragende Struktur und Kühlkörper zugleich sind. Das optische System zeichnet sich durch hochwertige LEDs und einer innovativen Lichtleiterplatte aus. Zur Auswahl stehen zwei unterschiedliche Diffusoren, die das elegante, minimalistische Design der Leuchten abrunden. 

Die Lichttechnik der LED Panels profitieren von Mitsubishi Chemicals Know-How im Kunststoffbereich. Sie verfügen über eine Lichtleiterplatte aus einem hochwertigen, gegossenen Acrylglas, welches eigens zum Zwecke der Kanteneinspeisung entwickelt worden ist. Diese Technik verspricht herausragende Homogenität der Lichtaustrittsfläche, ein sehr helles und gleichmäßiges Erscheinungsbild und einen flachen Aufbau, bei dem weniger Energie benötigt wird, um große Flächen zu beleuchten.

Exzellente Homogenität der Lichtaustrittsfläche resultiert in einer sehr gleichmäßigen Lichtverteilung. Licht wird über die Kanten der Lichtleiterplatte eingespeist und via Totalreflexion über die gesamte Fläche gelenkt. Zwei Ausführungen der Diffusor-Schicht verteilen das Licht je nach Anwendungsbedarf unterschiedlich. 

Der opale Diffuser aus hochwertigem Polycarbonat ist ausgestattet mit homogen verteilter Diffusionspartikel, die für gleichmäßige Beleuchtung sorgen. Er ist feuerbeständig und hält der Glühdrahtprüfung gemäß IEC 60695–2–11 bei 850°C stand. 

Der mikroprismatische Diffusor liefert eine Photometrie, die der Leuchtdichtebegrenzung bei 65° Cut-off entspricht. Entsprechend der EN12464 wird die Blendung auf ein Niveau reduziert (UGR<19), das für Arbeitsbereiche - insbesondere Büros – angemessen ist. Kontrollierte Leuchtdichte und hervorragender Sehkomfort verhindern visuelle Ermüdung und nachlassende Leistungsfähigkeit.